Mobile Werbung

Kwanko Academy: alles über Mobile-Marketing erfahren

KWANKO FORMATION-13

Dank der Kwanko Academy profitieren bevorzugte Kunden und Partner der Gruppe von dem gesamten Fachwissen von Kwanko, um ihre Kompetenz bei Themen im Zusammenhang mit Performance-Marketing, insbesondere Mobile-Marketing, zu steigern.

Die Kwanko Academy verfolgt das Ziel, einen immer wirksameren und qualitativ hochwertigeren Ansatz für Performance-Marketing anzubieten, und lädt die Kunden und Partner der Gruppe zu pädagogischen Vormittagen ein. Diese erste Ausgabe, die Ende April stattgefunden hat, war dem Mobilen-Marketing gewidmet.

Die großen Trends des Mobile-Marketing

Derzeit besitzen rund 60% der deutschen Bevölkerung aller Altersgruppen ein Smartphone. In diesem Zusammenhang setzt sich das Mobile-Marketing als ein unumgänglicher Kanal für alle Akteure im E-Commerce-Bereich durch. In der Tat nutzen 65,5% der Smartphone Besitzer in Deutschland das mobile Internet zwischen 20 und 60 Minuten täglich, währen 17,3%  davon verbringen über 120 Minuten mit Online Surfen auf dem Handy*.  

Als Konsequenz der Demokratisierung der Mobilgeräte erlebt der M-Commerce einen rasanten Aufschwung. Nunmehr betrifft bereits 37% der online Einkäufe in Deutschland ein Smartphone oder ein Tablet. Damit liegt Deutschland mittlerweile auf Platz 5 beim Thema Mobile Commerce, nach Japan, UK, Süd-Korea und Australien**. Zudem erfolgen 53 % der getätigten Einkäufe auf Mobilgeräten über eine Applikation, die übrigen 47 % über eine Internetseite***.

Das Cross-Device-Tracking: eine mittlerweile unumgängliche Lösung  

Optimierte Kampagnen für Mobile-Marketing haben in Zukunft die Cross-Device-Strecke der Benutzer, der 33% der Transaktionen ausmacht****, zu berücksichtigen. Der Internetbenutzer entdeckt morgens ein Angebot auf seinem Mobilgerät, analysiert und vergleicht es auf seinem Computer und schließt seinen Kauf abends von seinem Tablet aus ab.

Die Herausforderung besteht demnach darin, die Werbenachrichten anzupassen und zu personalisieren – egal ob sie auf dem Computer oder auf einem Mobilgerät verbreitet werden – um den Beitrag von jedem Gerät im Kaufprozess der Benutzer zu bemessen und die Investitionen der Inserenten zu optimieren.  

Durch die genaue Analyse der Navigation und der Gewohnheiten der Verbraucher in Bezug auf ihre Kampagnen ist Kwanko in der Lage, zahlreiche Daten einzusammeln, die erforderlich sind, um die Kommunkationsstrategie seiner Inserenten zu verfeinern, aber auch, um die Nachricht an die Gewohnheiten der Benutzer anzupassen.

Globale Lösungen, um einer Reihe von Zielen zu entsprechen

Wie die Werbung auf Desktop entspricht das Display des Mobilgeräts zahlreichen Zielen:

  • Bekanntheitsgrad: Ihre Marke, Ihren Service oder Ihr Produkt bekannt machen, indem eine CPM-Kampagne bevorzugt wird. Um die Aufmerksamkeit des Verbrauchers zu erregen, muss die Werbung auf stark frequentierten, interaktiven und intuitiven Premium-Websites mit Formaten, die Aufmerksamkeit erzielen, deren Layout gleichzeitig schlicht bleiben muss, veröffentlicht werden.
  • Interesse: Mit Hilfe einer CPC-Kampagne das Interesse daran erwecken, Ihr Produkt an Ihren physischen Verkaufsort zu sehen oder auszuprobieren. Dank der Generierung eines hochwertigen Traffics, insbesondere zu einer mobilen Landing Page oder zu einem Store, kann das Interesse und die Neugier des mobilen Internetbenutzers erweckt werden, der dadurch mehr dazu neigt, seinen Kauf abzuschließen.
  • Verlangen: sich vergewissern, dass der mobile Internetbenutzer an dem, was Sie anbieten, interessiert ist. Sie möchten hier Leads durch eine CPL-Kampagne generieren. Falls Sie einen Online-Shop haben oder möchten, dass Ihr Besucher auf Ihrer Website eine ganze Aktion ausführt, ist das Cost-per-Lead-System genau richtig für Sie. Es muss mit einer Traffic generierenden Kampagne verknüpft werden, um die Anzahl der generierten Leads zu verfolgen.
  • Aktion: Verkäufe oder Konvertierungen über eine Applikation verwirklichen. In diesem präzisen Fall ist die finale Aktion das Herunterladen: Das empfohlene Ziel für die Kampagne ist demnach Cost-per-Download. Für ein optimiertes ROI bietet Kwanko exklusiv ein System an, bei dem der Download erst dann erfasst wird, wenn die Applikation zum ersten Mal geöffnet wird.

Clicktime©: ein exklusives Tool, um die Partner je nach benötigter Zeit zu vergüten

Clicktime© wird exklusiv von Kwanko angeboten und ist ein neues Vergütungsmodell, das den Inserenten einen qualitativ besseren Traffic bietet. Nachdem der Internetbenutzer auf eine Werbung geklickt hat, wird er zu der Website des Inserenten weitergeleitet und besucht diese während einer bestimmten Zeit. Der Inserent bezahlt nur dann, wenn die Internetbenutzer auf seine Website geklickt und dort einige Zeit verbracht haben.

Somit sind die Internetbenutzer, die sich auf Ihre Landing Page oder auf Ihre Website begeben, besonders qualifiziert und engagiert. Ergebnis: Die Bounce-Rate wird durch 7 geteilt und die Konversionsraten für Leads oder auf den Verkäufen verstärkt. Eine ideale Lösung für noch effizientere mobile Kampagnen.

Falls dieser Artikel Ihnen gefallen hat, können Sie unser Weißbuch herunterladen.

„WHITE PAPER: Steigern Sie Ihre Mobile Performance!“. Entdecken Sie ebenfalls  unsere Performance-Marketing-Lösungen oder kontaktieren Sie uns für weitere Auskünfte!

 

*https://de.statista.com/statistik/daten/studie/170522/umfrage/nutzungsdauer-des-mobilen-internets-von-deutschen-usern/

**https://www.onlinehaendler-news.de/handel/studien/27521-m-commerce-deutschland-mobile-shopping-wendepunkt.html

***https://onlinemarketing.de/news/comscore-studie-m-commerce-app-browser

****http://www.criteo.com/media/6617/criteo-state-of-cross-device-commerce-2016-h2-de.pdf

Laura Spitz

The author Laura Spitz

Leave a Response